Frontansicht Landesdienstleistungszentrum  
Kontakt Standort HomeHome

Errichtung und Zweck der Landes-Immobilien GmbH

Die Landes-Immobilien GmbH wurde mit Gesellschaftserrichtungserklärung vom 11. Nov. 2002 eingerichtet. Sie ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der OÖ Landesholding GmbH und hat als Zweck:
  • die Bereitstellung von Raum für Landeszwecke allein oder gemeinsam mit Dritten
  • den Erwerb, die Nutzung, die Verwaltung, die Vermietung und die Veräußerung von Liegenschaften und Räumlichkeiten
  • die Errichtung und die Erhaltung von Bauten
  • zentrale Gebäudebewirtschaftungsdienstleistungen
  • die Durchführung sonstiger mit dem Unternehmensgegenstand in Zusammenhang stehender Hilfs- und Nebengeschäfte, unter Ausschluss aller den Bestimmungen des Kreditwesengesetzes unterliegenden Geschäfte,

jeweils unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse des Landes Oberösterreich.

Weiters ist die Gesellschaft berechtigt, zur Errichtung und zum Betrieb der Liegenschaften Beteiligungen an Unternehmen mit gleichgelagerten und/oder ergänzenden Unternehmenszwecken einzugehen.


10 JAHRE LANDES-IMMOBILIEN GMBH

Deckblatt 10 Jahre Landes-Immobilien GmbH (Grafik: arch2media / Atelier für Architektur und Medien)Die Landes-Immobilien GmbH hat anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens die Fachpublikation "Architektur für Oberösterreich" herausgegeben. Die Fachpublikation kann gegen einen Unkostenbeitrag von 20 Euro (inkl. 20% USt) telefonisch unter +43 (0)732 / 7720 - 11 27 1 oder per E-Mail post@ligooe.at bestellt werden.
 


 

 


Bekanntmachung eines Bietverfahrens

Verkauf des Areals der landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule ("LWBFS") Kirchschlag

Impressum | Drucken